Çevre Krankenhaus - Şişli, İstanbul, TURKEY 0090 212 213 25 25

Bruststraffung

Mit CEVRE eine straffe Brust-gibt am Leben wieder Lust! 

Ein fester, gut geformter Busen ist attraktiv und ein Zeichen von der Jugend und Weiblichkeit. Fülle, Elastizität und Spannkraft der Brust sind aber vor äußeren Einflüssen nicht sicher und so kann das Gewebe mit zunehmendem Alter, durch Schwangerschaften, durch Stillen des Kindes oder radikale Diäten erschlaffen. Dann entsteht ein Missverhältnis zwischen dem äußeren Hautmantel und dem inneren Drüsen- und Fettgewebe. Massagen und Cremes versprechen Wunder, helfen jedoch nicht weiter und Übungen für die Brustmuskulatur eignen sich - wenn überhaupt - nur bei sehr kleinem Busen. Sichtbare Änderungen erzielt dann nur noch der plastische Chirurg. Nur eine Bruststarffungsoperation (Mastopexie) kann weiter helfen. 

ZİEL DER INTERVENTION: Eine erfolgreiche operative Bruststraffung ermöglicht es, die hängende Brust wieder in Form zu bringen und den eigenen Wünschen und Vorstellungen anzupassen. Ziel der Bruststraffung ist es, dem Busen eine straffe und aufrechte Form zu verleihen. Das heißt, dass bei einem solchen Eingriff nur die Form des Busens verändert wird, aber nicht die Größe. Hierbei wird der erschlaffte, überschüssige Hautanteil entfernt, das Gewebe gestrafft und die Position der Brust korrigiert 

VOR DER INTERVENTION: Um zu beurteilen, ob der OP-Wunsch realisierbar ist, sollten Sie uns zunächst 2 begreifliche Fotos (Körperbild von vorne und von der Seite) einreichen oder per E-Mail zu uns schicken. Am Tag vor dem Eingriff findet die persönliche Beratung, medizinische Aufklärung sowie eine Untersuchung durch den operierenden Arzt statt. Beim Beratungsgespräch wird das Verfahren sowie der Verlauf und die evtl. Schnittführung des Eingriffes besprochen und markiert. 

KRANKENHAUSAUFENTHALTS: 3 Tage stationär im Krankenhaus (bei Bedarf im Hotel)-4-5 Tag wird die Verbände entfernt und durch einen Stütz-BH ersetzt-selbstauflösende Fäden. 

OPERATIONSVERFAHREN: Nach Desinfektion der Brüste, also des Operationsgebietes und steriler Abdeckung werden die notwendigen Hautschnitte (Inzisionen) gesetzt. Die überschüssige Haut wird entfernt und die Brustwarze wird angehoben. Nach Entfernung des eventuell vorhandenen überschüssigen Drüsengewebes in den unteren Brustanteilen wird die Brust neu geformt. 
Mamille und Brustwarzen werden normalerweise zusammen mit Nerven und Blutgefäßen versetzt. Dadurch ist gewährleistet, dass Sie auch nach dem Eingriff weitgehend normal empfinden und meistens sogar Ihre Fähigkeit zum Stillen behalten. Die Nähte verlaufen in der Regel um die Brustwarzen herum, darunter senkrecht zur unteren Brustfalte. Bei größeren Brüsten oder stärker erschlafften Brüsten ist die Anlage einer waagrechten Naht in der unteren Brustfalte notwendig, sodass sich eine umgekehrte L- oder T-förmige Narbe ergibt. Am Ende der Operation wird ein Verband oder ein BH angelegt, um der postoperativen Schwellung des Wundgebietes entgegenzuwirken. Kleine Drainagen ermöglichen den Abfluss von Wundflüssigkeit während der ersten postoperativen Zeit. 

NARKOSE: Die Bruststraffungsoperation wird mit Vollnarkose durchgeführt. 

NACH DER INTERVENTION: Direkt nach der OP beginnt die Nachbehandlung, welche genauso wichtig für das Ergebnis ist wie die Operation selbst! 24 Stunden nach der Operation gilt absolute Bettruhe. Beim Aufstehen darf kein Zug auf die Nähte wirken, um den Heilungsprozess nicht zu stören. 

- 4 bis 6 Wochen muss ein Kompressionsmieder getragen werden. 
- Duschen ist nach einer Woche wieder möglich. 
- Nach 6 Wochen ist man wieder Arbeitsfähig. 
- 2-3 Monate lang Körperliche Anstrengungen, Schweres heben oder tragen vermeiden. 
- 6-8 Wochen lang Sport vermeiden. 
- 6-8 Wochen lang Sonnenbad, Sauna und Solarium vermeiden. 

OPERATIONSNARBEN: Die Narben werden einige Monate lang verhärtet und rötlich erscheinen. Nach 6-8 Monaten werden sie nach und nach blasser und unauffälliger. Die Narbenreifung kann durch geeignete Cremes unterstützt werden. 

HEİLDAUER: Ca. 6 Wochen nach der Operation, können alle beruflichen und gesellschaftlichen Aktivitäten wie man es davor gewohnt ist weitergeführt werden. 

OPERATIONSZEİT: Die Bruststraffungsoperation dauert mindestens 2,5 bis 3 Stunden.

Andere Menüs

Çevre Health Center - Live Support
Çevre Health Center - Live Support